Diese Website benutzt Cookies zur Identifikation, Navigation, und vielen anderen Funktionen.
Wenn Sie unsere Website benutzen, sind Sie damit einverstanden das wir diese Typen von Cookies auf Ihrem Gerät plazieren und auswerten dürfen.

Ansonsten bitte verlassen Sie diese Seite.

Weitere Informationen "HIER" oder bei der EU.(e-Privacy Richtlinie Dokumente -englisch-)

Unser Impressum finden Sie "HIER" - Unsere Datenschutzerklärung finden Sie "HIER"

 

 

FSG Oberhessen e. V.                                                                       Fulda, den 09.05.2019
Herbert Hofmann
1. Vorsitzender

Pressemitteilung

Überraschung bei der Mitgliederversammlung der FSG Oberhessen e. V. (Alsfeld)

Am So., den 05.05.2019 bei gefühlt „frostigen Temperaturen“ fand die Mitgliederversammlung im Gemeinschaftszelt auf dem Vereinsgelände in Alsfeld statt. Wichtige Themen und Entscheidungen standen auf der diesjährigen Tagesordnung. Erfreut zeigte sich der Vorstand der FSG Oberhessen darüber, dass ihre kurzfristige Einladung zur Teilnahme an den Vorstand des LV-Mitte gerichtet, angenommen und auch wahrgenommen wurde.

So konnten neben den 29 stimmberechtigten Vereinsmitgliedern auch der 1. Vorsitzende des LV-Mitte, Matthias Lippert, mit Kassenwart, Bernd Urban und der Sportwartin, Regina Sang-Quaiser herzlich begrüßt werden.

Entsprechend dem Ereignis wurde rasch die Tagesordnung umgestellt und seitens der Abordnung des LV-Mitte wurden die Aufgaben des LV-Mitte den Mitgliedern der FSG nähergebracht. Es wurden Hinweise zu Sportaktivitäten, Mitgliederwerbung, Zuschüssen usw. vorgestellt. Abschließend berichteten Matthias Lippert noch über den Verbandstag in Hachen. Auch hier standen Wahlen mit einem erfreulichen Ergebnis aus Sicht des LV-Mitte an. U. a, wurde Regina Sang-Quaiser in den Ehrenrat gewählt und neuer DFK-Präsident wurde der 2. Vorsitzende des LV-Mitte, Wilfried Blaschke.

Nachdem diese sehr erfreulichen Nachrichten bekannt wurden, fand die Tagesordnung der FSG Oberhessen ihre Fortsetzung. Dem positiven Vorstands-/Kassenbericht und nach der Entlastung des Vorstandes kam es zu den Vorstandswahlen. Wiederholt zum 1. Vorsitzenden (seit 2003) wurde Herbert Hofmann gewählt. Inge Nowotny wurde als 2. Vorsitzende (seit 2016 im Amt) wiedergewählt. Als alter und neuen Platzwart wurde Dieter Kräling (gefühlt schon immer im Amt) wiedergewählt. Die Wahlergebnisse waren alle einstimmig. Dieter Kräling wird auch die nächste Kasse im LV-Mitte prüfen.

In der Versammlung wurde abschließend beschlossen, im nächsten Jahr das 50-jährige Vereinsjubiläum entsprechend zu feiern. Hierfür wird eigens ein Vergnügungsausschuss gebildet. Der Termin soll im Juli 2020 stattfinden. Es wird nachberichtet……..

Als Überraschung konnten wir auch noch im Versammlungsverlauf den neuen 1. Vorsitzenden des DFK, Wilfried Blaschke begrüßen, der in einer kurzweiligen Rede sich und seine Vorstellung von Vorstandsarbeit den Vereinsmitgliedern der FSG näherbrachte. „Auch die kleinen Vereine sind wichtig!“  Es schlossen sich rege Diskussionen an, die nach offiziellem Versammlungsende bei einem „kühlen“ Getränk und einer Bratwurst ihre Fortsetzung fanden.

Eine nicht alltägliche Versammlung, wie ein Vereinsmitglied treffend formulierte.

     
   (v. links, Michael Lippert, 1. Vorsitzender LV-Mitte, Diana Kräling, Schriftwart FSG,
Wilfried Blaschke Präsident DFK, Inge Nowotny, 2. Vorsitzende FSG, Herbert Hofmann,
1. Vorsitzender FSG, Ilona-Kühn-Schmitt, Kassenwart FSG und Dieter Kräling, Platzwart FSG)
 
 

Bildquelle: Regina Sang-Quaiser
Berichtsverfasser: Herbert Hofmann